CMX
Creating More Experience.

CMX

Neue digitale Technologien unterstützen die Versorgung selbst von sehr komplexen Fällen, um den individuellen anatomischen Strukturen Ihrer Patienten gerecht zu werden.

CMX ist ein integrierter Service, zur Unterstützung der Planung und Durchführung Ihrer Eingriffe – in Kombination mit den am besten geeigneten Platten und chirurgischen Instrumenten.  

CMX begleitet Ihre Fälle von der Initiierung bis zum Eingriff: alles ist jederzeit und überall direkt über Ihren Webbrowser zugänglich.

Vorteile des CMX Portals

Unterstützt den gesamten Arbeitsablauf, von der Fallerstellung bis zur Lieferung der Sonderanfertigungen mit der vollständigen fallbezogenen Dokumentation.

Intuitive Navigation und übersichtlicher Prozess
Alle fallbezogenen Informationen sind direkt über das Portal zugänglich.

Benutzerfreundliche Kommunikationstools  
Sie können einen Designer via Chatbox kontaktieren oder Kommentare direkt auf dem 3D-Modell hinterlassen. 

Keine zusätzliche Software-Installation erforderlich
Die webbasierte Plattform ist jederzeit und überall über Ihren Webbrowser zugänglich.

Sichere Datenübertragung   
Das Portal ist durch HTTPS gesichert und garantiert so eine verschlüsselte Datenübertragung



Wie funktioniert CMX?

1. Registrierung

Bevor Sie mit dem Portal zu arbeiten beginnen, müssen Sie sich auf CMX registrieren. Sobald Sie sich registriert haben, verwenden Sie Ihre Login-Daten für den Zugang zum Portal. Geben Sie dann den Bestätigungscode ein, den Sie auf Ihr Mobiltelefon erhalten haben. Diese Zwei-Faktor-Authentifizierung dient dazu, Ihre Daten und die Ihrer Patienten optimal zu schützen. Die Registrierung und die Nutzung des Portals sind kostenlos.

2. Fallerstellung und Daten-Upload

Die Fälle werden innerhalb des Portals erstellt. Sie müssen nur alle fallbezogenen Daten eingeben und die Patientendaten hochladen. Ein CMX Designer wird jedem Ihrer Fälle individuell zugewiesen.

3. Designphase

Der CMX Designer wird einen digitalen Prototypen der Platten und/oder chirurgischen Instrumente gemäss Ihren Angaben erstellen. Die Visualisierungen des 3D-modellierten Falls werden Ihnen im Portal bereitgestellt. Die im Portal integrierte Chatbox und die Möglichkeit, Kommentare direkt auf den 3D-Visualisierungen zu hinterlassen ermöglichen eine einfache Kommunikation mit dem Designer für weitere Anpassungen. Falls erforderlich können Sie auch ein Online-Meeting planen.  

4. Designfreigabe und verbindliche Bestellung

Der CMX-Designer erzeugt ein Design-Freeze-Dokument mit allen fallbezogenen Informationen. Mit der Unterzeichnung dieses Dokuments leitet der Chirurg die endgültige und verbindliche Bestellung ein.

5. Produktion und Lieferung

Nach Ihrer endgültigen Designfreigabe werden die Sonderanfertigungen innerhalb von 5 bis 10 Arbeitstagen produziert und versandt. Alle Sonderanfertigungen werden mit der Falldokumentation geliefert und sind in einem Karton pro Fall verpackt. Sie können den Lieferprozess auch mit der im Portal übermittelten Trackingnummer verfolgen.

Hilfe & Info

Allgemeine Fragen, detaillierte Antworten und Informationen zu CMX finden Sie hier.

CMX Modus 2 Mandible Produktseite

CMX MODUS 2 Mandible bietet Sonderanfertigungen wie Platten, chirurgische Führungen und 3D-Knochenmodelle als Teil des CMX Service an. 

CMX Broschüre

Laden sie hier die Broschüre herunter.