TriLock RSL Fusion Platten, palmar und dorsal 2.5

Eigenschaften

  • TriLock – multidirektionale Winkelstabilität von ± 15° in allen Richtungen und in jedem Schraubenloch*
  • Minimaler Schraubenkopfüberstand durch inliegende Verblockungskontur
  • Einheitlicher Schraubendurchmesser von 2.5 mm für unkompliziertes Operieren
  • Langloch zur variablen Positionierung der Platte und Ermöglichung einer axialen Kompression
  • Abgerundete Kanten und glatte Oberfläche zur Schonung der Weichteile
  • Platten sind kompatibel mit Schrauben und Instrumenten des APTUS Wrist Radius-Systems 2.5                                  

* Ausnahme: Langloch

Farbkodierung

violett: APTUS 2.5

Klinische Vorteile

  1. Palmare und dorsale Platten für die Fusion von Radius, Skaphoid und Lunatum (RSL)
  2. Physiologische Bewegungen im Mediokarpalgelenk bleiben erhalten
  3. Anatomische Plattendesigns zur einfachen intraoperativen Anwendung
  4. In jeden Karpalknochen können zwei Schrauben gesetzt werden
  5. Zweischenkliges Schaftdesign ermöglicht eine hohe Rotationsstabilität
  6. Niedriges Plattenprofil von 1.6 mm

TECHNOLOGISCHE MEILENSTEINE IN DER OSTEOSYNTHESE.

Trilock®

Patentierte Verblockungstechnologie mit sphärischer Dreipunkt-Keilverblockung für multidirektionale, winkelstabile Osteosynthese.

SPEEDTIP®

Kanülierte Kompressionsschrauben zur Versorgung von Frakturen, Osteotomien und Arthrodesen der Knochen z.B. im Bereich der Hand, des Handgelenks, Ellenbogens und Fusses.

HEXADRIVE®

Innovatives Schraubenkopfdesign für maximale Drehmomentübertragung mit minimalem Schraubenkopfprofil und ausgezeichneten Selbsthalteeigenschaften.

Das könnte Sie auch interessieren

TriLock Four Corner Fusion Platten 2.0/ 2.3

TriLock Distale Radiusplatten FPL 2.5, palmar

TriLock Ulna Verkürzungsplatte 2.5

TriLock Wrist Fusion Platten 2.5