Wrist Spanning Platten 2.5

GENIAL GESCHWUNGEN. EIN NEUER ANSATZ BEI DEN
STANDARDVERFAHREN FÜR DIE DISTRAKTIONSVERPLATTUNG.

Zwei innovative Optionen von Spanning-Platten erlauben eine unkomplizierte Berücksichtigung von unterschiedlichen Frakturmustern und chirurgischen Präferenzen. Die gerade Platte ist zur Platzierung über den Metakarpale II ausgelegt, während die anatomisch geschwungenen Platten speziell zur Platzierung über den Metakarpale III konzipiert wurden.
Das neuartige geschwungene Design begünstigt eine einfachere Plattenpositionierung und kann aufgrund der frontalen Biegung das Risiko einer EPL-Sehneneinklemmung reduzieren1. Die abgeschrägten und verschmälerten Plattenenden erleichtern das intraoperative Einführen der Platte. Alle Platten zeichnen sich durch eine dorsale Biegung von 12° für eine neutrale Handstellung aus. Sie sind mit zusätzlichen Löchern zur gezielten Abstützung der Fossa scaphoidea oder der Fossa lunata versehen und präsentieren sich mit unserer multidirektionalen und winkelstabilen TriLock Verblockungstechnologie.

Die APTUS Wrist Spanning Platten setzen gezielt auf die Schaffung eines neuen Standards bei der Versorgung von distalen Radiusfrakturen, die eine interne Distraktionsverplattung erfordern.

Eigenschaften

  • Plattendesigns mit niedrigem Profil speziell im distalen Plattenbereich zur Schonung der Weichteile
  • Langlöcher zur Feinanpassung der Plattenposition
  • Einheitlicher Schraubendurchmesser von 2.5 mm für unkompliziertes Operieren
  • TriLock – multidirektionale Winkelstabilität von ± 15° in allen Richtungen und in jedem Schraubenloch*
  • K-Draht-Löcher zur temporären Plattenfixierung
  • Abgerundete Kanten und glatte Oberfläche zur Schonung der Weichteile

* Ausnahme: Langlöcher

Farbkodierung

Violett: APTUS 2.5

Klinische Vorteile

  1. Temporäre interne Fixierung mit Nutzung der Ligamentotaxis, um die Reposition zu erzielen und zu halten
  2. Das Einwirken der deformierenden Kräfte auf das Handgelenk wird neutralisiert
  3. Kein äusserlich exponiertes Material
  4. Anatomisches Plattendesign für unkompliziertes Operieren
  5. Frakturspezifische Fixierung: Gerade Platte zur Frakturfixierung über den Metakarpale II
  6. Frakturspezifische Fixierung: Geschwungene Platten (links und rechts) zur Frakturfixierung über den Metakarpale III

1 Testung hinterlegt bei Medartis

TECHNOLOGISCHE MEILENSTEINE IN DER OSTEOSYNTHESE.

Trilock®

Patentierte Verblockungstechnologie mit sphärischer Dreipunkt-Keilverblockung für multidirektionale, winkelstabile Osteosynthese.

SPEEDTIP®

Kanülierte Kompressionsschrauben zur Versorgung von Frakturen, Osteotomien und Arthrodesen der Knochen z.B. im Bereich der Hand, des Handgelenks, Ellenbogens und Fusses.

HEXADRIVE®

Innovatives Schraubenkopfdesign für maximale Drehmomentübertragung mit minimalem Schraubenkopfprofil und ausgezeichneten Selbsthalteeigenschaften.

Das könnte Sie auch interessieren

TriLock Distale Radiusplatten FPL 2.5, palmar

TriLock Fossa Lunata Platten 2.5, palmar

TriLock Ulna Verkürzungsplatte 2.5

TriLock Total Wrist Fusion Platten 2.5