TriLock TMT-1 Plantar Fusion Plates 2.8

Eigenschaften

  • Plantare Plattenlage
  • Anordnung der Plattenlöcher und TriLock Multidirektionalität
  • Anatomisch optimierte 3D Passform
  • Geschwungene Plattenform

Farbkodierung

Orange: APTUS 2.8

Klinische Vorteile

  1. Kleines Implantat, das in biomechanisch guter Position als Zuggurt wirkt.
  2. Ermöglichen weichteilschonenden Zugang

  3. Geringerer Plattenüberstand Zeitersparnis, da Nachbiegen weitestgehend unnötig.*

  4. Geringste Überlagerung mit Tibialis anterior Sehnenansatz.*

*Plaass et al. FAI 2015: "Placement of Plantar Plates for Lapidus Arthrodesis Anatomical Considerations"

TECHNOLOGISCHE MEILENSTEINE IN DER OSTEOSYNTHESE.

Trilock®

Patentierte Verblockungstechnologie mit sphärischer Dreipunkt-Keilverblockung für multidirektionale, winkelstabile Osteosynthese.

SPEEDTIP®

Kanülierte Kompressionsschrauben zur Versorgung von Frakturen, Osteotomien und Arthrodesen der Knochen z.B. im Bereich der Hand, des Handgelenks, Ellenbogens und Fusses.

HEXADRIVE®

Innovatives Schraubenkopfdesign für maximale Drehmomentübertragung mit minimalem Schraubenkopfprofil und ausgezeichneten Selbsthalteeigenschaften.

Das könnte Sie auch interessieren

TriLock Grid Platte 2.8

TriLock Kalkaneusplatte 3.5